Мануфактура звука

individuelle Lautsprecher

"schöne Lautsprecher können auch gut klingen"

 

Authentischer Klang in zeitlosem Design - das ist die Zielsetzung; nicht mehr und nicht weniger.

Der Anspruch nach hochwertiger Musikreproduktion ist für mich als Ingenieur etwas total normales, da durch höhere Güte der elektronischen Schaltungen von Zuspielern und Verstärkern,  durch verlustarme Musikformate und vor allem durch hoch auflösendes Musikmaterial, die Qualität in den letzten Jahrzehnten deutlich angestiegen ist. Daher sollten eigentlich qualitativ hochwertige Lautsprecher etwas vollkommen normales sein. Die Realität zeigt mir, dass dies nicht der Fall ist. Beim ersten Ton können noch einige sehr teure Exemplare überzeugen, aber nicht mehr bei unterschiedlichster Musik und in schwierigeren Räumen oder Aufstellsituationen.
Es ist mir klar, dass in gewissen Räumen und bei bestimmter Musik akustische Mängel von Lautsprechern kaum zu hören sind, aber ganz ehrlich, warum spielen 20 bis 30 Jahre alte Lautsprecher oft ausgewogener und natürlicher als neue? Dieser Frage und der Frage, wie genau authentische Musikwidergabe möglich ist und welche psychoakustischen wie auch raumakustischen Faktoren bei der Lautsprecherentwicklung zu beachten sind, bin ich nachgegangen und habe so angefangen, eigene Lautsprecher zu entwickeln.
Ein Lautsprecher muss "universal" spielen können, das ist eine Herausforderung, der ich mich stelle. Zufrieden mit dem Ergebnis bin ich immer dann, wenn ich die Illusion habe, die Interpreten stehen/sitzen vor mir im Zimmer. Auch die Illusion eines Theaterhauses oder eines Livekonzertes will ich als solches hören. Dabei habe ich den Zusatzanspruch, dass ich nicht  auf "den einen Hörplatz" im Raum festgelegt werden will. Das ist mir zu einseitig. 
Bei den heutigen Möglichkeiten gibt es natürlich auch die Variante, dass ich mit einer größeren Anzahl von Lautsprechern um mich herum im Hörraum verteilt, ein akustisches Hologramm erschaffe, wie es die Atmos Technik für Kinos leisten kann, mit der Zielsetzung, auf dem einen eingemessenen Hörplatz den Filmsound plastisch abgebildet um mich herum wahrzunehmen. Diese akustischen Effekte sind zum einen beeindruckend, zum Andern mit einer sehr umfangreichen Technik verbunden, die sowohl das Plazieren, als auch das Einmessen von Lautsprechern in raumakustisch optimierten Räumen erfordert, damit das akustische Hologramm die Qualität einer Stereo Bühne wesentlich übertrifft. Daher ist für mich im heimischen Wohnzimmer ein akustisch optimiertes Stereopaar mit entsprechend verlustarmen Zuspielern und Verstärkern unverändert die Lösung für den Konsum und Genuss aller möglichen Arten von Musik, Filmen und Hintergrundbeschallung.


Beauty                                      Совершенно                                                                          BeatBox                                                                              Technik                   

Kontakt - Impressum

вк